Pizza Prosciutto di Parma

Pizza wird am Besten, wenn der Ofen heiß ist. Deshalb kommt meine Pizza ab jetzt nur noch vom Grill. Dafür habe ich mir den Vesuvo Pizzastein gegönnt. Perfekt!

Zutaten für 4 Pizzen:

  • 500g Bio-Weizenmehl Typ 550
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 13g Meersalz
  • 10g Hefe

Die Hefe in einer Tasse mit etwas Wasser für ca. 10 Minuten auflösen. Das Mehl und das Salz in einer Schüssel mit einem Löffel mischen. Das Wasser und die Hefe-Wasser-Mischung in eine Kuhle im Mehl geben und für 10 Min ziehen lassen. Olivenöl dazugeben und einen Teig kneten. Der Teig muss für 15 Minuten beispielweise mit der Maschine geknetet werden, damit sich Klebereiweiss bilden kann.

Den Teig für mindestens 8h im Kühlschrank langsam gehen lassen. Pizzabäcker lassen den Teig für 24h in der Kühlung.

Den Teig herausnehmen und 4 faustgroße Stücke herausschneiden je ca. 180-200g. Nochmals unter einem feuchten Geschirrtuch bei Zimmertemperatur 90 Minuten gehen lassen.

Aus den Teigstücken ca. 30 cm große Pizzen mit den Händen formen, nach Belieben belegen und ab auf den Grill. Bei ca 300°C sollte man etwa 7-8 Minuten Backzeit kalkulieren.