Spargel Muffins

  • 500g weißer Spargel
  • 80g Prosciutto die Parma
  • 250g Schmand
  • 5 EL Milch
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 100g geriebener Pecorino

Den Spargel schälen, das holzige Ende abschneiden und in Salzwasser für 7 Minuten kochen lassen. Die Spargelstangen längs halbieren und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden.

Den Schinken in kleine Stücke zerreißen, währenddessen den Ofen auf 170°C vorheizen.

Eine Muffinbackform mit Förmchen auslegen. Schmand, Milch, Öl und Eier verrühren. Mehl, Backpulver und Käse unterheben. Zum Schluß Spargel und Schinken unterrühren.

Die Förmchen zu 2/3 füllen und etwa 25 Minuten backen.

Dazu passt eine Limonencreme: 150g Schmand, 150g Joghurt, 2 EL Limonensaft, Salz, Pfeffer.

Auf den Teller hat sich bei mir noch ein Hüftsteak verirrt. Das gab es „Medium Rare“ nach insgesamt kurzen 5:00 Minuten vom Grill.