Schnelle Ribs vom Grill


Wenn die Zeit knapp ist, trotzdem Lust auf Ribs besteht, dann kann man die schnelle Variante wählen:

Die Ribs von der Silberhaut befreien, auf der Fleischseite mit BBQ Rub einreiben und in Folie für 2h in den Kühlschrank legen.

In einer Ofenschale mit Rost, bspw. Koncis, geben, den Apfelsaft ebenfalls einfüllen. Bitte darauf achten, dass die Ribs nicht im Apfelsaft baden, sondern auf dem Rost im Trockenen liegen.

Mit Aluminiumfolie dicht verschließen und das ganze etwa 2h bei 140° – 150°C auf dem Grill garen lassen.

Die Folie entfernen, dabei vorsichtig arbeiten, sonst verbrennt man sich am heißen Dampf! das Fleisch mit BBQ-Sauce bestreichen und für 45 Minuten bei ca. 130°C offen glasieren lassen. Alle 15 Minuten nochmals mit der Sauce bestreichen, damit das Fleisch nicht austrocknet.