Flammkuchen vom Grill

Elsässer Flammkuchen

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 110 g Wasser

Kneten, bis er nicht mehr an den Fingern klebt, 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Für den Belag 200 g Schmand mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat cremig rühren. Auf dem ausgerollten Teig verteilen. Eine rote Zwiebel in Streifen schneiden und ca. 100 g Speckstreifen ebenfalls darüber geben.

Den Grill mit Pizzastein auf 300° C vorheizen, den Flammkuchen etwa 8 – 12 Minuten backen.